Öffentliches Verfahrensverzeichnis der Firma FISCHER DRUCK GmbH

Gemäß § 4g BDSG hat der Beauftragte für den Datenschutz auf Antrag in geeigneter Weise die in § 4e BDSG festgelegten Angaben verfügbar zu machen. Dieser Verpflichtung kommen wir hier unmittelbar nach und verzichten damit auf den individuellen Antrag Ihrerseits.

1. Firmendaten der verantwortlichen Stelle

FISCHER DRUCK GmbH

2. Geschäftsführer

Herr Dipl.-Ing. Wolfgang Zittel

3. Leiter der Datenverarbeitung

Herr Henning Zittel

4. Anschrift der verantwortlichen Stelle

FISCHER DRUCK GmbH
Wilhelm-Rausch-Straße 13
31228 Peine

5. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder –nutzung

Erstellung von Druckerzeugnissen aller Art im Offset- und Digitaldruck

6. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten und Datenkategorien

Zur Erfüllung der unter Punkt 5 aufgeführten Zweckbestimmung werden zu folgenden Personengruppen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt:
– Personal (Personaldaten zur Verwaltung von Mitarbeitern und Externen)
– Kunden und Interessenten (Adressdaten, Vertragsdaten)
– Lieferanten (Adressdaten, Vertragsdaten)
– Geschäftspartner (Adressdaten, Vertragsdaten)

7. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können
– Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B. Sozialversicherungsträger, Behörden)
– Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (Personalverwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen, Einkauf, Marketing, Vertrieb)
– Externe Stellen, die an der Abwicklung von Geschäftsprozessen beteiligt sind (Partner der im Rahmen der unter Punkt 5 bezeichneten Geschäftsprozesse)
– Externe Auftragnehmer entsprechend § 11 BDSG
– Kreditinstitute (Gehaltszahlungen, Zahlungsverkehr im Rahmen der unter Punkt 5 bezeichneten Geschäftsprozesse)
– Versicherungen im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung

8. Regelfristen für die Löschung der Daten

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen. Daten, die nicht der Aufbewahrungspflicht unterliegen, werden nach Wegfall der unter Punkt 5 beschriebenen Zweckbindung gelöscht.

9. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten

Eine Übermittlung von Daten an Drittstaaten ist nicht geplant.

Datenschutzbeauftragte

Stefanie Werth zur Osten

E-Mail: wzo@fischerdruck-peine.de